Trial als Ferien

Trial-Kursus ein Bericht in der Zeitung Westfälische Nachrichten  Sommer 1998


Körperbeherrschung statt wilder Raserei

 

Ein Trialkursus im Rahmen der Ferienkiste Greven / Westf.

Text : -gap- Fotos: Elmar

Langsam, ganz langsam, konzentriert und überlegt – nein, das sieht Motorradfahrern gar nicht ähnlich. Trial-Fahrern schon. Statt Geschwindigkeitsrausch setzen sie auf Körperbeherrschung und Kontrolle über die Maschine. Das taten am Dienstag und Mittwoch auch elf Jugendliche, die im Rahmen der Ferienkiste an einem Einführungskursus im Trial teilnahmen, Unter Anleitung von Trainer Elmar Heuer versuchten Sie sich auf einem Gelände in Aldrup auf Einladung des Jugendtreffs Hansaviertel im langsamen Geländefahren. Die Jugendlichen vom Jugendtreff, GSJ und der sozialen Gruppearbeit der evangelischen Jugendhilfe lernten schnell, worauf es ankommt: Hindernisse im Gelände müssen langsam gemeistert werden. Die richtige Balance ist dabei das A + O. Weil man den kontrollierten Umgang mit dem Motorrad lernt, wird der Trialsport übrigens auch gerne in der Jugendgerichtshilfe und als Vorbereitung für Führerscheinanwärter eingesetzt. Manch Raser kann so zur Raison gebracht werden.

Share Button